0 Promille­ Grenze

Für Fahranfänger gilt während der Probezeit ein “absolutes Alkoholverbot”. Der Gesetzestext nennt jedoch keine 0 Promille­Grenze, da auch bei Abstinenzlern Alkohol in geringen Mengen nachweisbar ist. Physiologische Stoffwechselreaktionen können eine Blutalkoholkonzentration (BAK) bis ca. 0,01 %0 (sogenannter endogener Alkohol) hervorrufen. Verzehr von Lebensmitteln, die u. U. geringe Mengen an Alkohol enthalten (z. B. Fruchtsaft, Kefir), kann zu BAK bis zu 0,1 %0 führen. Dementsprechend sind künftig BAK ab 0,2 %0 rechtswirksam.

%d Bloggern gefällt das: